Boaz Huss

Boaz Huss ist Professor für jüdisches Denken an der Ben-Gurion-Universität des Negev, wo er derzeit als Vorsitzender der Abteilung fungiert. Seine Forschungsinteressen umfassen den Zohar und seine Rezeption, die Genealogie der jüdischen Mystik und die Geschichte der Kabbala-Studien, die Kabbala und die Theosophische Gesellschaft und die Zeitgenössische Kabbala.

Teilen