Joy Tong

Stadt Ernte Kirche

CITY HARVEST CHURCH (CHC) ZEITPLAN

1989: Mit Hilfe von zwanzig Jugendlichen gründete Kong Hee am 7. Mai eine neue Gemeinde im Peace Centre in Singapur.

1992: Die City Harvest Church (CHC) wird als Gesellschaft gegründet.

1994: Die CHC-Ausbildungsschule, die School of Theology (früher bekannt als City Harvest Bible Training Center), wird gegründet.

1995: CHC beginnt seine Gottesdienste am ehemaligen Hollywood Theatre und setzt dort weitere sechs Jahre fort.

1996: Kong Hee und seine Frau Sun Ho (Ho ist der Nachname) beginnen mit Church Without Walls, einem gemeinnützigen Projekt.

1996: Ho gründet eine Sozialarbeitsagentur, die City Harvest Community Services Association.

2001: Die Kirche baut einen Kirchenkomplex in der Jurong West Street 91 und zieht an ihren ersten festen Standort.

2001: Die Kirche gab an, 10,310 Besucher bei ihren fünfzehn Wochenendgottesdiensten zu haben. Es gab auch Büros und Schulen an fünf verschiedenen Standorten.

2002: Die Kirche startet das „Crossover-Projekt“, um die weltliche Welt durch Ho's Musik zu erreichen.

2002: Die Kirche unterstützt die Gründung des City College, eines sozialen Unternehmens, das sich für die Bereitstellung alternativer Bildung für junge Menschen einsetzt.

2003: Ho wurde für ihre humanitären Bemühungen zur „herausragenden jungen Person der Welt“ ernannt.

2004: Ho wird zum „Botschafter der Liebe“ der Kinder- und Jugendstiftung Chinas ernannt.

2005: Kong nahm sich von der Gehaltsliste des Personals und begann, der Kirche als ehrenamtlicher Gründer / leitender Pastor zu dienen.

2005: Als die Kirche wuchs, mietete CHC eine weitere Kultstätte auf der Singapore Expo für den Wochenendgottesdienst.

2006: CHC gründet die O School, eine Street Dance Trainingsschule für junge Leute.

2008: CHC startet ein christliches Nachrichtenportal, City News.

2009: CHC behauptet, eine Gemeinde mit 23,565 Menschen zu haben.

2010: CHC gab bekannt, dass es eine bedeutende Beteiligung am Suntec Convention Center im Central Business District erworben hat, das es für seine Gottesdienste nutzen wird.

2010: CHC gab an, durchschnittlich 23,256 Besucher mit XNUMX angeschlossenen Kirchen und sechs Bibelschulen in Asien zu haben.

2010: XNUMX mit CHC verbundene Personen, darunter Kong und Ho, wurden von der Polizei in Singapur auf mögliche Fälschung von Konten und kriminellen Vertrauensbruch untersucht.

2011: CHC zieht in das Suntec Convention Center und behauptet, eine Gemeinde von 20 zu haben.

2012: CHC meldete eine Gemeinde von 19,819. Es gab auch 5,937 Studenten aus mindestens dreißig Ländern, die Absolventen des Ausbildungszentrums waren.

2012: Kong und fünf weitere Kirchenführer wurden verhaftet und wegen Missbrauchs von Geldern angeklagt.

2012: Ho leitete eine neue Geschäftsführung und einen neuen Vorstand, die den Betrieb der Kirche leiteten. Sie initiierte eine neue kirchliche Vision namens CHC 2.0, die von Kong formuliert wurde.

2013 (Mai): Der Prozess begann; es dauerte über zwei Jahre.

2013: CHC beansprucht eine Gemeinde von 18,192.

2014: CHC beansprucht eine Gemeinde von 17,522.

2015: Kong und fünf weitere Kirchenführer wurden wegen Fälschung von Konten und kriminellem Vertrauensbruch für schuldig befunden. Kong wurde zunächst zu acht Jahren Gefängnis verurteilt, die schwerste unter den sechs Angeklagten.

2015: Ho wurde während der Feierlichkeiten zum XNUMX-jährigen Jubiläum von CHC zum Priester der Kirche geweiht.

2015: CHC beansprucht eine Gemeinde von 16.

2018 (Februar): Das Berufungsgericht bestätigte eine Entscheidung des High Court, die Kirchenführer wegen weniger schwerwiegender Verstöße gegen die Vertrauensvorwürfe zu verurteilen.

2019 (22. August): Kong wurde nach zweijähriger und viermonatiger Haftstrafe von dreieinhalb Jahren aus der Haft entlassen.

GRÜNDER- / GRUPPENGESCHICHTE

Kong Hee [Bild rechts] wurde am August 23, 1964, in Singapur geboren. Er war das fünfte Kind des Ingenieurs Kong Leng und des Ingenieurs Toh Poh-Eng Diamantenhändler. 1988 schloss er sein Studium der Computer- und Informationswissenschaften an der National University of Singapore ab. Nach seinem Abschluss arbeitete er kurze Zeit in einem örtlichen Verlag. 1989 wurde Kong Stabs-Evangelist bei Christ for Asia, einer Missionsorganisation mit Sitz auf den Philippinen. Als sich für Kong die Gelegenheit ergab, eine neue Kirche in Singapur zu gründen, kehrte Kong nach Singapur zurück und half mit Unterstützung und Ermutigung einiger hochrangiger Pastoren in Singapur beim Aufbau einer neuen Gemeinde von zwanzig Jugendlichen. Am 7. Mai 1989 wurde die City Harvest Church als Abteilung (bekannt als Ekklesia Ministry) des Bethany Christian Center (Assemblies of God) gegründet.

Die Kirche wurde 1992 als Gesellschaft gegründet und am 16. Oktober 1993 gemäß dem Wohltätigkeitsgesetz registriert. 1994 gründete die Kirche mit dem Ziel, Pastoren, Missionare und Gemeindearbeiter in Asien auszubilden, eine eigene Ausbildungsschule, die Schule für Theologie. Ab 1995 mietete die Kirche sechs Jahre lang das ehemalige Hollywood Theatre in der Tanjong Katong Road und hielt dort ihre Gottesdienste ab. Im Jahr 2001 zog es an einen festen Standort in der Jurong West Street 91 um. Der mit Titan verkleidete Kirchenkomplex mit 2,200 Sitzplätzen, der 48,000,000 S $ kostete, ist eines der größten Kirchengebäude in Singapur. Im Jahr 2005, als die Kirche weiter wuchs, musste sie für ihre englischen Wochenendgemeinden eine weitere Kultstätte auf der Singapore Expo mieten. Am 6. März 2010 gab die Kirche bekannt, dass sie eine bedeutende Beteiligung am Suntec Convention Center erworben hat, das sich im Zentrum des Geschäftsviertels von Singapur befindet, und diese Einrichtungen für ihre Gottesdienste nutzen wird.

Kongs Frau Ho Yeow Sun (im Volksmund als Sun Ho bekannt) ist ebenso (oder mehr) beliebt und für die Entwicklung des CHC von Bedeutung Kong. Ho wurde am 2. Juni 1972 in Singapur geboren. [Bild rechts] Das Ehepaar heiratete 1992 und Ho engagierte sich von Anfang an für die Kirche. Sie war eine der Jugendleiterinnen, die Kong beim Aufbau der CHC-Kirche half. Sie war Direktorin der Gemeindedienste der Kirche und leitete von 1992 bis Ende 2000 die Kreativabteilung. In Anerkennung ihrer Beiträge zum Bau und zur Verbesserung von Schulen und Bildungseinrichtungen in China wurde Sun 2004 zur „Botschafterin von“ ernannt Liebe “von der Kinder- und Jugendstiftung Chinas.

Als Kong und Ho im Jahr 2002 begannen, die Idee des „Kulturmandats“ im CHC zu fördern, die die Mitglieder der Kirche ermutigte, sich auf dem Markt zu profilieren, starteten sie das Crossover-Projekt, um ihren Wunsch zu demonstrieren, die säkulare Welt zu erreichen. Mit Kongs Unterstützung trat Ho von ihrer kirchlichen Position zurück und begann eine Gesangskarriere. Laut Kong war geplant, dass Ho im Rahmen der kirchlichen Bemühungen, durch ihre Popmusik (Mille) Evangelisation zu betreiben, in den Musikmarkt einbrichtr 2014). Durch den Verkauf von über 50,000-Kopien ihres Debütalbums von Mandarin Pop, Sonne mit LiebeNach zwei ausverkauften Konzerten im Singapore Indoor Stadium im Juni 2002 hatte Ho die Gelegenheit, ihre Karriere außerhalb Singapurs sowie nach Taiwan und China voranzutreiben. 2003 zog sie nach Hollywood, um ihre Gesangskarriere fortzusetzen. Ho's sieben Jahre in den USA waren glamouröse Jahre für sie. Lokale Nachrichten und Kirchenberichte zeigten, dass sie privaten Tanzunterricht von Top-Choreografen erhielt und mit Top-Künstlern, Regisseuren und Produzenten in den USA an ihren Musikvideos arbeitete. Ho arbeitete mit dem erfahrenen Plattenproduzenten und sechzehnfachen Grammy-Preisträger David Foster zusammen, der bei der Produktion ihrer englischen Debütsingle mitwirkte. Wo ist die Liebe geblieben?. Das Lied erreichte den ersten Platz in Billboards Dance Breakout Chart (Sen 2015).

Trotzdem wurde sie während ihrer gesamten Musikkarriere ernsthaft kritisiert. Ihre Kühnheit, neue Dinge auszuprobieren, erhielt polemische Reaktionen, obwohl viele ihrer Kirchenmitglieder sie verehrten. In einem der Berichte im Online-Magazin der Kirche wird sie beschrieben:

… Mit auffälligen blonden Streifen, die ihre zartbraunen Locken hervorheben… und mit ihrem J-Lo, aber nicht als aufschlussreiche Verbände… haben sich allen vorherigen Definitionen widersetzt, die man möglicherweise hatte, wie ein Pastor „sein sollte“ (Erntezeiten, v.17 März-Juni 2002).

Aber es gab auch viele, die von ihren scheinbar widersprüchlichen "Pastor-Sänger" -Rollen verwirrt waren. Eines der bekanntesten Beispiele war „China Wine“, ein Lied, in dem sie als chinesische exotische Tänzerin in Jamaika dargestellt wird, und „Mr. Bill “, in dem sie über den Tod ihres Mannes sang. Im China Wine-Film kreiste sie „wild um die Musik in einem tief geschnittenen, bauchfreien Top und nichts als Shorts“ (Miller 2014). Dem Bericht zufolge waren „… Horror, Verachtung und Verachtung die Hauptreaktionen [gegenüber ihrem MTV]; Verwirrung und Skepsis darüber, wie ein solches Lied dazu beitragen könnte, das Evangelium zu verbreiten. “

Außerdem wurde Ho seit Beginn ihrer Karriere kritisiert, dass sie die Unterstützung ihrer Kirche nutzte, um ihren Albumverkauf zu unterstützen. Es gab Gerüchte, dass ihre Unternehmungen in den lokalen und internationalen Ruhm größtenteils von Kong entwickelt und gesponsert wurden und dass die Führung der Kirche die finanziellen Mittel der Kirche nutzte. Es wurden Fragen hinsichtlich der Eignung der Kirche zur Unterstützung ihrer Popkarriere aufgeworfen, indem sie unter anderem über ihre Neuigkeiten auf der Kanzel oder in Kirchenmagazinen berichtete und die Mitglieder der Kirche aufforderte, ihre CDs zu kaufen und an ihren Konzerten teilzunehmen. Viele Menschen hoben die Augenbrauen, als ihr luxuriöser Lebensstil in Hollywood entlarvt wurde. Gemäß Das neue Papier, Ho mietete ein Hollywood Hills Herrenhaus für $ 20,000 pro Monat. Es wird darauf hingewiesen, dass die Eigenschaft $ 5,600,000 wert ist.

Ho's Gesangskarriere endete 2010, nachdem die Polizei 2012 Kirchenführer, darunter Kong und Ho, wegen des Missbrauchs von Geldern bei CHC untersucht hatte. Nach einer Verhaftung im Jahr 2013 und einem Prozess, der 26,000,000 begann, gab es Vorwürfe, dass Kong und fünf andere Kirchenführer illegal Ho's Gesangskarriere finanzierten und dann weitere 32,500 Singapur-Dollar verwendeten, um sie zu vertuschen. Berichte zeigten auch, dass ihr Erfolg auf dem Mandarin sprechenden Markt übertrieben war, da zwei ihrer Mandarin-Alben erhebliche Verluste erlitten und die Mitglieder der Kirche 2015 Exemplare ihrer nicht verkauften Alben kaufen mussten (Sen XNUMX).

Der Prozess beendete ihre Popkarriere, aber nicht ihre Führungsrolle in der CHC. Am Oktober wurden 21, 2015, Kong und die anderen fünf Führer aller Anklagen für schuldig befunden. Zwei Tage, bevor das Urteil am 19-Oktober verkündet wurde, gab 2015, Kong auf Facebook bekannt, dass Sun Ho zum Pastor geweiht worden war. Sie wurde nie angeklagt und ersetzt jetzt ihren Ehemann als Führer der Kirche.

DOKTRINE / GLAUBEN

Die wesentlichen Glaubenslehren der City Harvest Church sind siebzehn biblische Aussagen

1. Wir glauben an die verbale Inspiration durch das Plenum des anerkannten Kanons der heiligen Schriften, wie er ursprünglich gegeben wurde. Die heiligen Schriften sind unfehlbar, inerrant und die alleinige und endgültige Autorität für alle Glaubens- und Verhaltensfragen (2 Timothy 3: 16; 1 Corinthians 2: 13).

2. Wir glauben an die ewige Gottheit, die sich als ein Gott offenbart hat, der in drei Personen existiert, Vater, Sohn und Heiliger Geist, unterscheidbar, aber unteilbar (Matthäus 28: 19; 2 Korinther 13: 14).

3. Wir glauben an die Schöpfung, Prüfung und den Sündenfall des Menschen, wie es in der Genesis verzeichnet ist. seine völlige geistige Verderbtheit und Unfähigkeit, zur göttlichen Gerechtigkeit zu gelangen (Römer 5: 12, 18).

4. Wir glauben an den Herrn Jesus Christus, den Retter der Menschen, der vom Heiligen Geist empfangen wurde und von der Jungfrau Maria geboren wurde, sehr Gott und sehr Mensch (Lukas 1: 26-35; Johannes 1: 14-18; Jesaja 7: 14; 9: 6).

5. Wir glauben, dass Christus für unsere Sünden gestorben ist, am dritten Tag begraben und auferstanden ist und persönlich seinen Jüngern erschienen ist (1 Korinther 15: 1-4; Römer 4: 25).

6. Wir glauben an die körperliche Himmelfahrt Jesu, seine Erhebung und sein persönliches, buchstäbliches und körperliches Wiederkommen für Seine Kirche (Johannes 14: 2,3; und 1 Thessalonicher 4: 13-18).

7. Wir glauben an die Errettung der Sünder durch Gnade, durch Buße und Glauben an das vollkommene und ausreichende Werk des Kreuzes von Golgatha, durch das wir die Vergebung der Sünden erlangen (Epheser 2: 8-9; Hebräer 9: 12, 22; Römer 5: 11).

8. Wir glauben an die Notwendigkeit der Wassertaufe durch Eintauchen in den Namen der ewigen Gottheit, um den Befehl des Herrn Jesus Christus zu erfüllen (Matthäus 28: 19; Apostelgeschichte 2: 34-36; 19: 1-6).

9. Wir glauben an die Taufe im Heiligen Geist als eine echte Erfahrung bei oder nach der Errettung, mit den schriftlichen Beweisen, nämlich in anderen Sprachen zu sprechen, wenn der Geist eine Äußerung gibt (Apostelgeschichte 2: 1-4; 8: 14-17; 10 : 44-45; Galater 3: 14-15).

10. Wir glauben an das Wirken der Gaben und Dienste des Geistes, wie es in 1, Korinther 12-14 und Epheser 4, wie es in der frühen Kirche manifestiert ist, aufgezählt ist.

11. Wir glauben an das vom Geist erfüllte Leben, ein Leben der Trennung von der Welt und der Vervollkommnung der Heiligkeit in der Angst vor Gott als Ausdruck des wahren christlichen Glaubens (Epheser 5: 18; 2 Korinther 6: 14; 7: 1).

12. Wir glauben an die Heilung des Körpers durch göttliche Kraft oder göttliche Heilung in ihren verschiedenen Aspekten, wie sie in der frühen Kirche praktiziert wurden (Apostelgeschichte 4: 30; Römer 8: 11; 1 Korinther 12: 9; Jakobus 5: 14) und durch Befreiung im Namen Jesu (Markus 16: 17).

13. Wir glauben an die Tabelle des Herrn, die gemeinhin als Kommunion oder Abendmahl für die Gläubigen bezeichnet wird (1. Korinther 11: 28-32; Matthäus 26: 26-28).

14. Wir glauben an die Realität und Persönlichkeit des Teufels und an das ewige Gericht im Feuersee für den Teufel und seine Engel (Matthäus 25: 41; Offenbarung 20: 14-15).

15. Wir glauben an das ewige Leben der Gläubigen (Johannes 5: 24; 3: 16) und an die ewige Bestrafung der Ungläubigen (Markus 9: 43-48; 2 Thessalonicher 1: 9; Offenbarung 20: 10-XN).

16. Wir glauben, dass es eine wahre Universalkirche gibt, die aus echten Gläubigen besteht, aber diese eine Universalkirche setzt sich auch aus vielen Ortskirchen in bestimmten Orten zusammen. Diese Kirchen stehen unter der souveränen Leitung des Herrn Jesus Christus und üben unter ihm eine autonome Regierung aus, die alle lokalen Angelegenheiten und den Dienst sowie die Verbreitung des Evangeliums verwaltet (Apostelgeschichte 15: 22; Matthäus 16: 18; 18: 15- 20).

17. Wir glauben, dass die Regierung von Gott bestimmt ist und die Mächte, die dazu bestimmt sind, uns für immer als Diener Gottes zu dienen. Sich den Mächten und Verordnungen zu widersetzen, heißt, sich der Verordnungen Gottes zu widersetzen. Wir sind nicht nur um des Zorns willen unterworfen, sondern auch um des Gewissens willen, indem wir all ihren Abgaben nachkommen, nach denen Sitte, Angst vor denen Angst, Ehre vor wem Ehre. Wir erklären unsere Loyalität gegenüber unserer Regierung und ihren Führern und werden auf jede erdenkliche Weise helfen, im Einklang mit unserem Glauben an die heiligen Schriften als christliche Bürger (Römer 13).

CHC vertritt eine konventionelle und evangelikale theologische Haltung, wie die meisten chinesischen Kirchen in Asien und den USA, zusammen mit charismatischen / pfingstlichen Überzeugungen. Die Erlösung basiert auf einer persönlichen Beziehung zu Gott und die Taufe ist Erwachsenen vorbehalten, die eine Entscheidung getroffen haben, die zur Bekehrung führt. Heiligung ist die Integration von Leben und Glauben, die zu einem neuen Lebensstil führt. In Bezug auf seinen charismatischen und pfingstlichen Glauben betont CHC, wie in seinen Missionserklärungen erwähnt, „die Taufe im Heiligen Geist als eine echte Erfahrung bei oder nach der Erlösung mit den schriftlichen Beweisen, nämlich in anderen Sprachen als dem Geist zu sprechen gibt Äußerung, "die Wirkung der Gaben und Dienste des Geistes," und "die Heilung des Körpers durch göttliche Kraft."

Es gibt einige ziemlich unterschiedliche Lehren und Werte der Kirche, die maßgeblich für die Einzigartigkeit ihres Dienstes und ihr schnelles Wachstum an Größe und Ruhm verantwortlich sind. Eines ist die Betonung des kulturellen Mandats. Im Leitbild der Kirche wird zum Beispiel erwähnt, dass das Ziel der Kirche darin besteht, „eine Kirche zu bauen… um der Großen Kommission und dem Kulturmandat zu gehorchen“. Dies zeigt die gleiche Bedeutung des Evangeliumsmandats zusammen mit dem Kulturmandat, dh Evangelisation und Kulturmandat bedeuten, Salz und Licht auf dem Markt / in der säkularen Welt zu sein. In der Tat beschreibt die Kirche ihre DNA als den Großen Auftrag, das Große Kommando und das Kulturmandat. Seit 2002 begann Kong über das Kulturmandat zu unterrichten, und viele seiner Lehren und Predigten basierten auf der Idee, dass Gläubige sich auf dem Markt auszeichnen sollten und dass sich die Kirche nicht auf „innerhalb der vier Mauern“ beschränken sollte, sondern vielmehr sich in der Welt engagieren. Wie er in einer seiner Schriften erwähnte (Kong 2007):

Lassen Sie uns entscheiden, für unsere Gesellschaft relevant zu sein. Wir sollten keine Angst haben, uns auf eine Welt einzulassen, die Gott geschaffen und immer geliebt hat. Wir sollten keine Angst haben, uns mit Kultur zu beschäftigen, indem wir so kreativ, farbenfroh und fortschrittlich sind, wie wir es nur zur Ehre Gottes tun könnten. Wir dürfen die Wissenschaften und Künste auf dem Markt nicht meiden. Vielmehr sollten wir hart arbeiten und uns in der Arena des Lebens auszeichnen, in die Gott uns gepflanzt hat. Wenn Sie das tun, werden Sie das Salz der Erde und das Licht der Welt. Letztendlich wirst du viele in das Reich Gottes bringen!

Die Botschaft des Kulturmandats richtet sich, wie auf seiner Website erwähnt, in erster Linie an "Gläubige, die in der Geschäftswelt und in der Unterhaltungsbranche erfolgreich sind". Außerdem haben "viele erfolgreiche Geschäftsleute und Prominente eine neue Leidenschaft für ihre weltlichen Unternehmungen entdeckt" und "entdeckt" inspiriert, ihre Plattformen zu nutzen “, um das Reich Gottes zu fördern.

Sowohl Kongs als auch Ho's Leben waren die erfolgreichsten Modelle dafür, wie Gläubige sich in der säkularen Welt engagieren können. In seinem Schreiben "Entdecken Sie Ihren Zweck im säkularen" sagte Kong:

Sun hat sich schon immer von der Welt der Kunst und Unterhaltung angezogen gefühlt. Vielleicht war ich wegen des indonesisch-chinesischen Blutes in mir schon immer von der Geschäftswelt und der Geschäftswelt angezogen. In den letzten Jahren, als wir uns mehr mit unserer Gesellschaft als Salz und Licht beschäftigten, begannen wir, unseren Zweck zu entdecken: Es ging nicht darum, ein stereotypes religiöses Paar zu sein, das in den vier Wänden einer örtlichen Kirche eingeschlossen ist, sondern das Reich Gottes zu übernehmen in den Marktplatz der Gesellschaft… Sun begann ihre Gesangskarriere und ich wurde Geschäftsmann.

Bald begannen Kong und Ho mit dem Crossover-Projekt, bei dem andere vom christlichen Glauben unerreichte kulturelle Schichten und in ihrem Fall die „Popkultur“ erreicht oder überquert wurden. Das Crossover-Projekt zielt darauf ab, die Populärkultur zu „erlösen“, indem sie als Mittel zur Erreichung der Welt angenommen, genutzt und gemeistert und hoffentlich als alternative und relevante Form des Christentums für die (post-) moderne Welt neu gestaltet wird . Mit Kongs starker Unterstützung und der Unterstützung der Kirche begann Ho ihre Musikkarriere und wurde zu einem der führenden Mandarin-Popstars Singapurs. Sehr bald hatte Ho bereits eine Reihe von Hits in der Mandarin-Popszene erzielt, war in überfüllten Stadien in Taiwan aufgetreten und hatte CDs mit Doppelplatin-Verkauf produziert. In der Zwischenzeit, als er noch als leitender Pastor der Kirche diente, erhielt Kong auch kein Gehalt mehr von der Kirche und wurde wie ein Laie, der sich freiwillig in der Kirche meldete. Auf diese Weise konnte er die beiden Welten des Heiligen und des Säkularen überqueren. Kong war Vorstandsmitglied von Dr. David Yonggi Chos Church Growth International (Südkorea) und Dr. Luis Bushs Transform World (Indonesien). Außerdem besaßen er und seine Frau einst mehrere Unternehmen, darunter International Harvest, Skin Couture und Boutiquen.

Ein weiterer verwandter und ebenso wichtiger Wert des CHC ist seine Betonung auf „Exzellenz, Erfolg und Wohlstand“. Weltlicher Erfolg ist aus Sicht von CHC, wenn auch nicht immer ein Zeichen der Gnade, ein Hinweis darauf, dass man mit Gott in die richtige Richtung geht. Einige Zitate aus Kongs Schriften beinhalten: "Wenn Ihre vertikale Beziehung zu Gott stark ist, wird Ihre horizontale Beziehung auf dem Markt erfolgreich sein." Kong sagte:

Machen Sie keinen Fehler, Gott möchte, dass die Welt uns beneidet und zu uns sagt: „Wir müssen Ihre Lebensweise haben!“ Doch wie viele unter den Unkirchlichen sind heute tatsächlich eifersüchtig auf Christen? Warum eilen die Ungläubigen nicht jedes Wochenende in die Kirche oder klopfen an unsere Türen und sagen: „Hilf mir, ich muss in das Reich Gottes! Ich möchte wie du sein - glücklich, erfolgreich und kreativ! “ (Kong 2007).

In derselben Schrift erwähnte Kong anhand von Beispielen aus dem Alten Testament Adam, der „den Boden gepflügt, seinen Samen gesät und eine Ernte geerntet hat, um seine Familie zu ernähren, aber er hörte hier nicht auf. Er erkundete die Geologie des Landes, grub sich tiefer in den Boden und entdeckte Gold und alle Arten von Edelsteinen. Je mehr Sie sich bewerben und je härter Sie arbeiten, desto reicher werden Sie im Leben. “ Es gab auch Joseph, der "in seiner weltlichen Berufung so erfolgreich wurde, dass er zum zweitgrößten Mann des Pharao befördert wurde ..." Und dann gab es die Israeliten, denen Gott garantierte, dass seine Gesetze sie "reich und wohlhabend" machen würden. ” Aber um erfolgreich und wohlhabend zu sein, muss man in seiner Arbeit hervorragende Leistungen erbringen.

In einer seiner Schriften betitelt Exzellenz verstehenKong setzte den Standard für Spitzenleistungen, der darin bestehen würde, „qualitativ überlegen, quantitativ höher zu sein, Ihre Stellenbeschreibung zu übertreffen und sich jedes Mal selbst zu übertreffen“. Die Werte sollen nicht nur im Leben der Menschen, sondern auch auf Unternehmensebene demonstriert werden. Er hielt sich an einen Qualitätsstandard beim Bau eines „hochmodernen“ Kirchengebäudes, in dem sogar die Toiletten „die Bedeutung des Stils veranschaulichen“ (Erntezeiten, v.18 Juli-Dezember 2002) sowie die Unternehmenszentrale im Herzen des zentralen Geschäftsviertels von Singapur im Suntec City Tower. Das Kirchenbauprojekt ist eine perfekte und konkrete Manifestation des Wertes der Exzellenz, wie er von Kong in der Veröffentlichung der Kirche erwähnt wurde:

… Alle Details des gesamten Aufbaus waren für die Gemeindeleitung äußerst wichtig. Die Sauberkeit und Hygiene, das Grün und die Landschaftsgestaltung, die Positionierung unserer Möbel, der Komfort unserer Stühle, die Farbgebung und Beleuchtung unserer Hallen, die Luftqualität im Gebäude, die Lackierung, die Reinigung von unschönen Kratzspuren, Fingerabdrücke und Sägemehl in der Einrichtung waren wichtige Details, die herausragende Leistungen widerspiegeln (Erntezeiten, v.17 März-Juni 2002).

RITUALS / PRACTICES

Der Kirche ist es gelungen, ihren jungen Teilnehmern, die entweder zum ersten Mal in einer Kirche sind oder von traditionellen religiösen Situationen abgeschreckt wurden, ein attraktives und unverwechselbares religiöses Erlebnis und eine kollektive Identität zu bieten Verbraucherethik in seinen Sonntagsdiensten.

Die Kirche hat an jedem Sonntag mehrere Gottesdienste, die in verschiedenen Sprachen organisiert sind. Um die hohe Qualität jedes Dienstes zu gewährleisten, ist er gut strukturiert. Obwohl die Predigten von verschiedenen Pastoren gepredigt werden, haben sie ein gemeinsames Thema und gemeinsame Anwendungspunkte. Es ist auch sorgfältig zeitgesteuert und programmiert. Zum Beispiel, wenn Tausende von Menschen der Heiligen Kommunion dienen (der Pastor rezitiert das Glaubensbekenntnis des Apostels und spricht sein Gebet aus), geben Hunderte von Platzanweisern vorverpackte Brotstücke und Tassen mit Getränken weiter, die die Gemeinde konsumiert und wegwirft spontan) sind alle in Minuten erledigt.

Der Service ist immer mit Erwartungen verbunden und unterhaltsam, mit seinen leuchtenden Farben, grellen Zeichen, Scheinwerfern, die auf die Bühne strahlen, enthusiastischer und zeitgenössischer Musik, die durch den Saal hüpft, sowie harmonischem Gesang, einem beträchtlichen Chor und einer Band. Die ganze Umgebung gleicht einem Popmusikkonzert. Tausende Menschen im Publikum stehen auf, schreien und springen manchmal, weinen und knien manchmal.

Predigen ist eine weitere Hauptattraktion des Gottesdienstes. Kong ist sowohl lokal als auch international als gesalbter und beliebter Prediger bekannt. Es gibt auch eine Reihe internationaler Redner, die regelmäßig bei CHC predigen. Im Gegensatz zu traditionellen Kirchen sind Kongs Predigtstile sehr engagiert in der Natur. Seine Predigten sind für das junge Publikum normalerweise sehr relevant und praktisch und immer leicht zu merken und zu inspirieren. Seine Predigten sind auch sehr interaktiv. Anstatt sich auf die Kanzel zu beschränken, bewegte sich Kong mit leidenschaftlicher Stimme, Gesten und persönlichen Geschichten, um das Publikum zu begeistern. Normalerweise ermutigte oder drängte er das Publikum zu Reaktionen, wie zum Beispiel die Wiederholung seiner Worte an seine Nachbarn. Neben dem Notieren zeigt das Publikum häufig seine Unterstützung oder Zustimmung durch eine gleichzeitige Antwort oder Applaus mit „Ja“ oder „Amen“. In einigen Fällen bot Kong nach der Predigt einen Anruf an und startete den Gottesdienst in eine Heilungszeit. Hunderte von Menschen strömten auf die Bühne, um zu beten, wundersame Heilungen und prophetische Äußerungen zu erhalten, und öffneten ihre emotionalen und physischen Bedürfnisse, um auf einzigartige und kollektive Weise bedient zu werden. Seine Predigten über mehrere Fernsehprogramme und Internet-Webcasts haben Millionen von Zuschauern aus Hunderten von Ländern erreicht.

Wie bereits erwähnt, betont die Kirche die Werte Erfolg und Exzellenz. Um in Karriere und Leben erfolgreich zu sein, muss man göttlichen Segen durch großzügiges Angebot an die Kirche erhalten. Diese Praxis ist Teil des Glaubens an ein „Wohlstandsevangelium“: Wenn der Christ Gott so viel wie möglich gibt, erntet er die Früchte seiner Investition in höhere Erträge, sowohl geistlich als auch materiell. Viele Botschaften wurden sorgfältig auf diesem Konzept aufgebaut, und Zeugnisse vieler, einschließlich geschäftlicher, akademischer und Beziehungserfolge, haben bewiesen, dass die Botschaft wahr ist.

Kurz gesagt, von der „richtigen“ Art der Anbetung (wann man Hand, Knie, Schrei usw. hebt), dem „richtigen“ Zeitpunkt, um auf die Predigten zu reagieren oder wer auch immer auf der Bühne steht (dh das einheitliche „Ja“ zur Kenntnis zu nehmen). Antwort, nachdem der Prediger etwas Interessantes oder Herausforderndes gesagt hat), erhalten die Mitglieder auf ihre wöchentlichen und monatlichen Angebote Hinweise, die angeben, was von ihnen erwartet wird. Disziplinarmaßnahmen, die hauptsächlich von Zellgruppenleitern oder Pastoren ergriffen werden, um die unkooperative Haltung zu korrigieren, sind nicht ungewöhnlich. Man kann dafür zensiert werden, dass man mit den Lehren der Kirche nicht einverstanden ist oder nicht bereit ist, an Aktivitäten der Kirche teilzunehmen, wie zum Beispiel am Bau von Kirchen. Die Disziplin ist für die Schüler des Bibelausbildungszentrums noch strenger. Zum Beispiel gemäß dem Schülerhandbuch Artikel-Nr. 6.5.5., „Die Schüler müssen respektvoll und höflich gegenüber den Pastoren und Führungskräften sein, die im Bibeltrainingszentrum und im CHC über sie ernannt wurden. Alle Schüler müssen alle Pastoren mit ihren Titeln ansprechen, wenn sie sich treffen. Andernfalls werden Disziplinarmaßnahmen eingeleitet. “ Das Zentrum hatte im Jahr 2004 fünfzehn Studenten wegen ihrer Probleme mit „Integrität und Ehrlichkeit“ entlassen. Zehn waren internationale Studenten (viele waren Vollzeitbeschäftigte in ihrer Heimatkirche).

ORGANISATION / FÜHRUNG

Das CHC [Bild rechts] wird als zentrales Unternehmen mit einem Verwaltungsrat geführt, der rechtlich für die Charta der Kirche verantwortlich ist. Kongsteht an der Spitze der Hierarchie, mit allen geistlichen und praktischen Befugnissen, und unter ihm befinden sich weitere ordinierte Pastoren und Seelsorger (es gibt zweiundzwanzig Pastoren und Hilfspastoren und fünfundsechzig Vollzeitkräfte) und Hunderte von Exekutivmitgliedern ( Dies sind Laienführer, einschließlich hochrangiger Mitglieder und Leiter von Zellgruppen, die am häufigsten mit den Gemeinden interagieren. Aber die ultimative Autorität liegt bei Kong. Laut Chan (in Vorbereitung) hat die Kirche kein konkretes kirchliches Gemeinwesen, da sie sich noch im Entwicklungsstadium befindet. Bei der Beantwortung von Fragen zur Ordination teilten die Gemeindeleiter Chan beispielsweise mit, dass es keine festgelegten Regeln oder Vorschriften dafür gibt, wer ordiniert werden kann.

Nach der Größe und Funktionsweise der Kirche zu urteilen, scheint Kong einen herausragenden Führungsstil gezeigt zu haben, eine Kombination aus rationaler und charismatischer Autorität. Ersteres beinhaltet seine hocheffizienten Managementfähigkeiten und sein „logisches und systematisches“ Denken, das er seiner Ausbildung in Informatik zuschreibt. Im Jahr 2004 brachte der geschäftstüchtige Senior Pastor der Kirche einen großen Sprung nach vorne, indem er ISO 9001: 2000 erhielt. Damit ist sie die erste Kirche der Welt, die eine solche Zertifizierung erhalten hat. Letzteres beinhaltet seine sehr persönliche Berufung von Gott, die er folgendermaßen beschreibt: Gott sagte "das Offensichtliche zu mir: Kong, erhebe mich zu einer neuen Generation, die Asien im Sturm erobern wird". Es gibt auch seine charismatische und visionäre Persönlichkeit, mit der er „Menschen dazu inspiriert und herausfordert, große Träume für Gott zu träumen“, und seinen Predigtstil, der laut seiner Website „zutiefst modern“ und „stark strebend“ ist.

Seine eigene Rolle als „verwandelt von einem Hirten in einen Viehzüchter“ sehen (Die Straße Zeiten, April 8 2004), Kong gründete die Kirche in kleinen Gruppen (Zellgruppen) und war hauptsächlich von den Leitern der Laien abhängig, um die regelmäßigen Aktivitäten durchzuführen. Laut dem 2015-Jahresbericht hat die Kirche 544-Zellgruppen, die 10,825-Menschen miteinander verbinden, und 665-Zellgruppenleiter. Die Treffen sind in Jugend- und Erwachsenenzellgruppen unterteilt und finden zumeist wöchentlich statt, wobei zentral gestaltete Materialien verwendet werden. Die Kirche bietet Schulungen und detaillierte Richtlinien an, um einerseits einen einheitlichen Leitungs- und Predigtstil zu erzielen und andererseits den Leitern festgelegte Antworten auf häufig gestellte Fragen zu geben. Ebenso sind die Pläne für eine Mitgliedschaft (drei Ebenen, einschließlich ordentliches Mitglied, Ministerium und exekutives Mitglied) übersichtlich strukturiert.

Bei der ministeriellen Berichterstattung legt CHC den Schwerpunkt auf Evangelisation und soziale Dienste. Neben den Gottesdiensten am Sonntag werden auch Bibelstudien und verschiedene Bildungskurse / -programme zum christlichen Glauben in mehreren Sprachen und Dialekten angeboten. Die Ministerien decken Programme ab, die von kleinen Kindern bis zu älteren Menschen reichen, einschließlich Dienstleistungen für hörgeschädigte und geistig behinderte Menschen, die erste Kirche in Singapur, die spezielle Ressourcen für diese Gruppe bereitstellt. CHC betreibt auch eine Schule für Theologie für Studenten aus dem In- und Ausland. Die Schule bietet sieben Monate theologische und praktische Ausbildung für christliche Führer und Pastoren sowie gewöhnliche Gläubige an. Von 1994 zu 2015 erreichte die kumulierte Studentenaufnahme 6986-Studenten. Im Jahr 2015 hatte die Schule 324-Schüler, von denen die meisten aus Singapur und China kamen.

In Bezug auf den sozialen Dienst gibt es unabhängige, dem CHC angeschlossene Gruppen, die verschiedene Aufgaben wahrnehmen: Citycare führt die lokalen und internationalen humanitären Programme durch, einschließlich Unternehmensschulungen, und der City Harvest Community Services Association dient der örtlichen Gemeinde. Es gibt andere Dienstleistungen oder Geschäfte, die von der Kirche angeboten werden, wie das City College, das alternative Bildungswege für junge Menschen anbietet, die O-Schule, die jungen Menschen Streetdance-Ausbildung bietet, und die Little-Big-Vorschule, die die frühkindliche Bildung fördert Betonung von "Kreativität, Ausdruck und Erforschung".

Um den reibungslosen Ablauf der Organisation zu gewährleisten, verfügt die Kirche über ein fachmännisch rationalisiertes System. Es legt quantifizierte Ziele für jedes Ministerium fest und beurteilt seinen Erfolg in Bezug auf die Menge, wie in seinem Jahresbericht hervorgehoben: „Wir zählen Zahlen, weil Zahlen zählen!“ Zum Beispiel dreht sich in seinem Jahresbericht 2015 alles um große Zahlen: Sie behauptet, dass die Kirche insgesamt 6303 Entscheidungen (Erlösung und Neuweihung) getroffen hat, darunter 2189 Erwachsene und 4114 Kinder; 4107 Personen haben zum ersten Mal das Gebet des Sünders gebetet; 463 Menschen wurden getauft; und 705 Menschen haben an 181 Missionsreisen in 87 Städte in 16 Ländern teilgenommen. Außerdem hat die Kirche 49 angeschlossene Kirchen und 29 assoziierte Kirchen in China. Die Gesamtzahl der Besucher innerhalb der „CHC-Bewegung“, einschließlich ihres „Hauptsitzes“ in Singapur, beträgt 49,032. Andere Zahlen umfassen die Gesamtzahl der Patienten, 2933, die von seinen vier humanitären Teams gesehen wurden; die Gesamtzahl der Personen, die an den 386 Missionskonferenzen unter der Leitung von CHC-Pastoren und Mitarbeitern teilgenommen haben, 120,910; die Anzahl der Besucher seiner Website 14,092,397; seine Webcast-Zuschauerzahl, 576,023; seine Twitter-Follower, 18,036; seine Facebook-Anhänger, 41,430; Gesamtzahl der Installationen mobiler Apps: 28,109; die Gesamtübertragungszeit des Stadtradios beträgt 25,710 Minuten; Anzahl der Treffer pro Woche 10,912; und so weiter.

PROBLEME / HERAUSFORDERUNGEN

Der Skandal um die Kirche war der größte Wohltätigkeitsskandal in der Geschichte Singapurs („City Harvest Church“ 2019; Sin 2019; Tan 2019). Es drehte sich um Kong und fünf andere Kirchenführer sowie Fonds- oder Finanzmanager. Insgesamt wurden 50,000,000 US-Dollar (35,000,000 US-Dollar) an Geldern missbraucht, um Sun Ho's Musikkarriere zu unterstützen. Alarmglocken wurden viel früher als die 2010 eingeleitete förmliche Untersuchung ausgelöst. 2003, kurz nachdem Ho ihre Gesangskarriere begonnen hatte, ging ein Mitglied der Kirche mit Vorwürfen finanzieller Unangemessenheit der Kirche zur Presse. Aber dann trat er zurück und entschuldigte sich, nachdem die Kirche gedroht hatte, ihn zu verklagen (Wong 2015).

Einige Jahre später, am 31. Mai 2010, begannen das Büro des Kommissars für Wohltätigkeitsorganisationen und die Handelsabteilung der Polizei von Singapur mit der Untersuchung von mehr als XNUMX mit der Kirche verbundenen Personen, einschließlich Kong und Ho, nachdem sie Beschwerden erhalten hatten. Die Polizei untersuchte Finanztransaktionen im Zusammenhang mit der möglichen Fälschung von Konten und dem anhaltenden Vertrauensbruch, die alle mehrere Jahre zurückliegen.

Im Jahr 2012 wurden Kong und fünf Kirchenführer verhaftet, nachdem eine Überprüfung durch den Beauftragten für Wohltätigkeitsorganisationen „Fehlverhalten und Misswirtschaft in der Verwaltung“ aufgedeckt hatte. Vor Gericht skizzierten Staatsanwälte ein komplexes Netz von Scheinfinanztransaktionen, bei denen sechs Kirchenführer 24,000,000 US-Dollar (18,900,000 US-Dollar) aus einem der Kirchenbaufonds zur Unterstützung von Ho's Popmusikkarriere missbrauchten. Ho selbst war nie in die Anklage verwickelt. Es gab auch eine zweite Anschuldigung, dass diese sechs Personen weitere 26,000,000 Singapur-Dollar (20,500,000 USD) genommen hätten, um den ursprünglich veruntreuten Betrag zu vertuschen. Alle sechs waren in gewisser Weise im Kirchenvorstand tätig.

Im Jahr 2015 wurden alle sechs zunächst wegen kriminellen Vertrauensbruches für schuldig befunden. Kong wurde zu acht Jahren Gefängnis verurteilt, als der „Schlüsselmann“ hinter dem Skandal und als derjenige, der seine fünf Komplizen bei dem kriminellen Vertrauensbruch angeführt hatte. Kong entschuldigte sich für "unkluge Entscheidungen". Die restlichen fünf wurden zu Haftstrafen zwischen einundzwanzig Monaten und sechs Jahren verurteilt. Der Fall dauerte mehrere Jahre, da mehrere Rechtsmittel eingelegt wurden. Letztendlich wurde Kongs Haftstrafe auf dreieinhalb Jahre verkürzt; Er diente zwei Jahre und vier Monate. Am 22. August 2019 wurde Kong aus der Haft entlassen. Er kehrte in die Kirche zurück und wurde von einer jubelnden Gemeinde begrüßt (Tan 2019).

Es gab längerfristige Konsequenzen für Kong und die Kirche. Im Jahr 2017 wurde Kong vom Commissioner of Charities dauerhaft daran gehindert, formelle Führungspositionen in der Kirche zu bekleiden oder in ihrem Vorstand zu dienen. Er dient jedoch weiterhin als geistlicher Leiter der Kirche. Und dazu, Die Straße Zeiten berichteten, dass mehr als fünfundzwanzig Prozent der Mitglieder die Kirche verließen, als die Nachricht von dem Skandal in 2010 explodierte. In 2009 hatte CHC rund 23,565-Mitglieder (laut Jahresbericht), aber diese Zahl ging in 16,482 auf 2015 zurück. Dennoch bleibt City Harvest eine der größten Kirchen in Singapur und in Asien.

IMAGES
Bild #1. Foto von Kong Hee, Gründer der City Harvest Church.
Bild #2: Foto von Ho Yeow Sun, Ehefrau von Kong Hee und derzeitiger Leiter der City Harvest Church.
Bild #3: Fotografie der City Harvest Church.

REFERENZEN

Chan, Kim-kwong. In Kürze. "City Harvest Church of Singapore: Ein kirchliches Paradigma für die Pfingstbewegung in der postmodernen Welt." Global ReOrient: Der Aufstieg und die Auswirkungen des charismatischen und pfingstlichen Christentums in China, herausgegeben von Fenggang Yang, Joy KC Tong und Allan Anderson.

Cheong, Danson. 2015a. Kontroverse um das „Wohlstandsevangelium“ der City Harvest Church. Die Straße Zeiten, November 11. Zugriff über htts: //www.straitstimes.com/Singapore/controversy-over-city-harvest-churchs-prosperity-gospel auf 10 May 2016.

Cheong, Danson. 2015b. Kong Hee „Schlüsselmann hinter dem Kirchenskandal“ Die Zeiten der Meerenge, Oktober 23. Zugriff von http://www.straitstimes.com/singapore/courts-crime/kong-hee-key-man-behind-church-scandal auf 10 Mai 2016.

"City Harvest Church: Ein Zeitplan für Singapurs größten Fall des Missbrauchs gemeinnütziger Gelder. “ 2019. Kanal Nachrichten Asien, August 22. Zugriff von https://www.channelnewsasia.com/news/singapore/city-harvest-church-kong-hee-a-timeline-of-the-largest-case-11830638  auf 10 / 1 / 2019.

Kong, Hee. 2007a. Entdecken Sie Ihren Zweck im Weltlichen. Zugriff von https://kongheewiki.wordpress.com/2007/04/03/discovering-your-purpose-in-the-secular-by-kong-hee/ auf 10 Mai 2016.

Kong, Hee. 2007b. Unser Kulturauftrag (Teil 1). Zugriff von https://kongheewiki.wordpress.com/2007/07/03/our-cultural-mandate-part-1-by-kong-hee/ auf 10 Mai 2016.

Miller, S. 2014. „Chew Eng Han, Investment Manager der City Harvest Church, sagte vor Gericht, er habe die Präferenz des Gründers Kong Hee aufgeschoben, die Finanzierung des Crossover-Projekts diskret zu halten.“ Strait Times, August 15. Zugriff von http://www.straitstimes.com/singapore/the-straits-times-news-in-a-minute-aug-15-2014 auf 10 Mai 2016.

Sen, NG Jun. 2015. "Sun Who? Warum Sun Ho den US-Markt nicht knacken konnte. “ Das neue Papier, Oktober 25. Zugriff von http://www.tnp.sg/news/singapore-news/sun-who-why-sun-ho-failed-crack-us-market auf 10 Mai 2016.

Sünde, Yuen. 2019. "Der Gründer von City Harvest, Kong Hee, tritt zum ersten Mal seit seiner Entlassung aus dem Gefängnis in der Kirche auf." Straits Times, August 24. Zugriff von https://www.straitstimes.com/singapore/city-harvest-founder-kong-hee-makes-his-first-appearance-in-church-since-release-from-jail auf 1 Oktober 2019.

Tan, Theresa. 2019. „Auf dem Höhepunkt hatte es 33,000 Mitglieder, aber die Zahl ging letztes Jahr auf 16,000 zurück; 132 hatte es Reserven in Höhe von 2018 Mio. USD. “ Straits Times, August 25. Zugriff von https://www.straitstimes.com/singapore/city-harvest-fewer-followers-but-still-among-richest-charities auf 1 Oktober 2019.

Tong, Joy KC 2008. "McDonaldization and the Mega-Church: Eine Fallstudie der City Harvest Church in Singapur." 186-204 in Religiöse Kommodifikationen in Asien: Vermarktung von Gott, herausgegeben von Pattana Kitiarsa. London: Routledge.

Wong, Tessa. 2015. In Singapurs City Harvest Megachurch-Skandal. BBC, Oktober 21. Zugriff von http://www.bbc.com/news/world-asia-34589932 auf 10 Mai 2016.

Anzeige geschaltet:
17. Mai 2016

 

Teilen